Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 100€
Diskrete Lieferung!
Individuelle Beratung: 0 22 34 - 96 78 430

Beinbeutel

Der mittels Katheter oder Urinalkondom abgeleitete Urin wird bei mobilen Anwendern in einem Beinbeutel aufgefangen.
Diese werden mit unterschiedlichen Fassungsvermögen angeboten, wahlweise steril oder unsteril, mit Ablassventil und auch kürzbarem Schlauch.
Befestigt werden die Beutel wahlweise an Ober- oder auch Unterschenkel, und bieten dabei höchste Diskretion.

Häufig werden sie mit einem sogenannten 3-Kammer-System angeboten, dass den aufgefangenen Urin gleichmäßig in den drei miteinaner verbundenen Kammern verteilt. Damit wird ein (evtl. hörbares) Schwappen des Urins verhindert und ermöglicht dass der Beutel gut am Bein anliegt, somit unter der Kleidung nahezu unsichtbar bleibt. Ein Rückflussventil verhindert den Rückfluss von Urin und reduziert dadurch das Risiko eines Harnweginfektes. Die Rückseite ist i.d.R. mit einem Vlies beschichtet, das besonders hautfreundlich ist und mögliche Hautreizungen vermeidet.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 32

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

1-12 von 32

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3