]]>

Datenschutz

Datenschutz ist eine Sache des Vertrauens und der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Damit Sie sich sicher fühlen, informieren wir Sie ausführlich über unseren Umgang mit Ihren Daten.

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

 

Datenerhebung und Verwendung zur Vertragsabwicklung und Eröffnung eines Kundenkontos:

Wir erheben erst dann personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei der Eröffnung eines Kundenkontos oder bei einer Kontaktaufnahme mit uns per Kontaktformular freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an info@inkodirekt.de erfolgen.

 

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung:

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung der bestellten Waren erforderlich ist.

Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister bzw. an den von Ihnen im Bestellprozess ausgewählten Zahlungsdienstleister weiter.

Wir ermöglichen Ihnen im Rahmen unseres Online-Shops die Zahlung mittels des Zahlungsdienstleisters PayPal. Die Abwicklung der Zahlung erfolgt dabei entweder über Ihr PayPal oder mittels PayPal über Ihre Kreditkarte oder Ihr Bankkonto. Ferner bietet PayPal Käuferschutz und Treuhandleistungen an.

Bei Auswahl des Zahldienstleisters PayPal im Online-Shop werden automatisiert Daten zu PayPal übertragen. Hierin willigen Sie ausdrücklich dieser Übermittlung von personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer(n), Bestelldaten, Lieferdaten) zweckgebunden für die Durchführung der Bezahlung sowie der Betrugsprävention ein, wenn Sie sich für die Zahlart PayPal entscheiden.

Der Austausch der Daten erfolgt dabei nicht nur zum Zwecke der Durchführung der Bezahlung, sondern auch der Identifikation, der Betrugsprävention sowie der Reduktion unseres Ausfallrisikos, insofern werden ggf. auch Daten zur wirtschaftlichen Situation sowie zu vergangenem Kauf- und Zahlverhalten ausgetauscht. In diesem Zusammenhang werden durch Klarna Daten auch mit Auskunfteien ausgetauscht, sofern hierfür ein berechtigtes Interesse vorliegt und dem schutzwürdigen Interesse des Betroffenen nicht entgegenstehen.

Eine Weitergabe der Daten an verbundene Unternehmen kann erfolgen; dies gilt auch für nachgelagerte Dienstleister (Auftragsverarbeiter, gemeinsame Verantwortliche sowie Dritte, soweit zur Vertragsdurchführung erforderlich). Vorstehende Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber PayPal widerrufen. Ein Widerruf hat dabei keine Wirkung auf in der Vergangenheit durchgeführte Übermittlungen.

Empfänger der Daten: PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg

Bei der Auswahl einer der Zahlungsarten Kreditkarte, Sofortüberweisung, Rechnung oder Lastschrift werden automatisiert Daten zum Anbieter dieses Zahlungsdienstes die BS PAYONE GmbH, Lyoner Straße 9, D-60528 Frankfurt/Main übermittelt.

Hierin willigen Sie ausdrücklich dieser Übermittlung von personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer(n), Bestelldaten, Lieferdaten) an PayOne zweckgebunden für die Durchführung der Bezahlung sowie der Betrugsprävention ein, wenn Sie sich für eine der Zahlarten Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift oder Rechnung entscheiden. Alle eingegebenen Daten werden verschlüsselt übertragen und dienen einzig der Abrechnung der gebuchten Leistung.

Details zum Datenschutz von PayOne entnehmen Sie der dieser Datenschutzerklärung: https://www.payone.com/datenschutz/

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayOne erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Ihre personenbezogenen Daten werden wir weder verkaufen, noch vermieten oder sonst zu Vermarktungs- oder Werbezwecken an Dritte übermitteln.

 

Verwendung von Cookies:

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

 

Datenverwendung bei Anmeldung zum Email-Newsletter / Werbung:

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren Email-Newsletter zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in jedem von uns versendeten Newsletter erfolgen.

 

Datenübertragung an Trusted Shops / Trustedbadge:

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf unserer Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

 

Einsatz von Google Analytics zur Webanalyse:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

 

Rechte betroffener Personen

Sie haben jederzeit ein Recht auf Auskunft über die Sie bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten gemäß Art. 15 DSGVO. Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder gemäß Art 6 Abs. 1 b) DSGVO auf einem Vertrag beruht, können Sie gemäß Art. 20 Abs. 1 DGVO verlangen, die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, bzw. diese an ein System eines Dritten übertragen zu lassen. Sie haben somit einen Anspruch auf direkte Weiterleitung Ihrer Daten.

Des Weiteren können Sie gemäß Art. 16 bis 18 DSGVO eine Berichtigung, Einschränkung (Sperrung) oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten von uns verlangen, wenn die Daten bei uns falsch verarbeitet wurden, ein Grund für eine Einschränkung der weiteren Datenverarbeitung gegeben ist, oder die Datenverarbeitung aus unterschiedlichen Gründen rechtswidrig geworden ist, oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung durch gesetzliche Aufbewahrungsfristen eingeschränkt sein kann.

Beruht unsere Datenverarbeitung ausschließlich auf unserem berechtigten Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 f) DSGVO, können Sie gegen diese Verarbeitung Widerspruch gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO einlegen. Dann stellen wir die Verarbeitung Ihrer Daten ein, es sei denn wir können schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung eines Rechtsanspruchs. Des Weiteren haben Sie immer das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO.

Haben Sie uns die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch eine Einwilligung erlaubt, steht Ihnen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO ein Widerrufsrecht mit Wirkung für die Zukunft zur Verfügung.

Bitte wenden Sie sich in allen Fragen zur Erhebung, Verarbeitung, Nutzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten per

Email an info@inkodirekt.de

oder an

Inkodirekt e.K., Herrn Bernhard Boronczyk,

Sachsstr. 30, 50259 Pulheim-Brauweiler

Tel.: 02234-967843-0.

 

Es steht Ihnen frei, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die europäische Datenschutzgrundverordnung oder andere nationale und internationale Datenschutzgesetze verstößt, Art 77 DSGVO.

Die Kontaktdaten der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf

Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-999
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de