Informationen Unternehmen Wissenswertes Service Fragen Anmelden

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Inkodirekt e.K.

§ 1. Allgemeines
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Vertragsbedingungen für alle Lieferungen und Leistungen zwischen der Inkodirekt e.K. (nachfolgend Inkodirekt genannt) und unseren Kunden. Sie erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen. Sämtliche abweichenden Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, Inkodirekt hätte ausdrücklich in schriftlicher Form ihrer Geltung zugestimmt. Es gilt darüber hinaus das deutsche Recht.
§ 2. Angebot und Vertragsabschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Einganges der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen annehmen.
§ 3. Preise
Alle Preise von Inkodirekt sind Gesamtpreise und enthalten die am Tag der Rechnungsstellung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Maßgeblich sind die in der Auftragsbestätigung genannten Preise. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren alle früheren Preise ihre Gültigkeit.
§ 4. Liefervorbehalt
Sollte eine bestellte Ware nicht lieferbar sein, obwohl die Bestellung des Kunden durch E-Mail bestätigt wurde, so wird Inkodirekt den Kunden unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren. Inkodirekt wird in Abstimmung mit dem Kunden einen späteren Liefertermin vereinbaren, preislich und qualitativ gleichwertige Ware liefern oder vom Vertrag zurücktreten. Die vom Kunden eventuell bereits erbrachten Gegenleistungen werden im Fall des Rücktritts unverzüglich erstattet.
§ 5. Widerrufsrecht
Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

§ 5.1 Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Inkodirekt e.K., Sachsstrasse 30, 502589 Pulheim-Brauweiler,
Tel.: 02234-967843-0,
Fax: 02234-967843-9,
Email: info@inkodirekt.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [Internet-Adresse einfügen] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahmeder zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist


Ende der Widerrufsbelehrung
§ 5.2 Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Inkodirekt e.K., Sachsstrasse 30, 502589 Pulheim-Brauweiler,
Tel.: 02234-967843-0,
Fax: 02234-967843-9,
Email: info@inkodirekt.de :

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren ...
Bestellt am ...
erhalten am ...
Name des/der Verbraucher(s) ...
Anschrift des/der Verbraucher(s) ...



Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) ...

Datum ...
(*) Unzutreffendes streichen
§ 6. Liefer- und Versandbedingungen
Inkodirekt liefert ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse nur innerhalb Deutschlands. Die bestellte Ware wird an dem auf den Bestelleingang folgenden Werktag (Mo.-Fr.) versandt. Eine Bestellung, die an einem Werktag bis 13:00 Uhr bei Inkodirekt vorliegt, wird noch am gleichen Tag an den Paketdienstleister übergeben. Der Paketdienstleister liefert in 1-2 Werktagen beim Kunden aus.
Wenn Artikel kurzfristig nicht lieferbar sein sollten, wird der Kunde umgehend per Mail oder per Telefon über den Lieferverzug informiert.
In Fällen höherer Gewalt, Streik, Aussperrung oder anderer unvorhergesehener Ereignisse, die die Ausführung des Auftrages behindern, ist Inkodirekt für die Dauer der Verhinderung nicht an die vereinbarte Lieferzeit gebunden.

Der Versand in Deutschland erfolgt durch einen Paketdienst - derzeit DPD - oder lokal ggf. auch durch Direktlieferung. Die erfolgreiche Zustellung wird durch Unterschrift quittiert.

Für den Versand zahlt der Kunde eine Kostenpauschale von € 3,90 pro Lieferung innerhalb Deutschlands. Ab einem Bestellwert von € 100,00 erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

Eine Lieferung an Kunden außerhalb Deutschlands ist nur auf individuelle Anfrage und vorheriger Prüfung möglich.

§ 7. Zahlungsbedingungen
Die Bezahlung der Ware erfolgt wahlweise per Vorkasse, PayPal, Lastschrift, Nachnahme, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Rechnung. Inkodirekt behält sich vor im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.
Bei Zahlung per Lastschrift wird der fällige Betrag am siebten Tage nach Rechnungsstellung Ihrem Konto belastet. Das Fälligkeitsdatum kann auch der Rechnung entnommen werden. Der Kunde sichert zu, für die Deckung des Kontos zu sorgen. Kosten, die aufgrund von Nichteinlösung oder Rückbuchung der Lastschrift entstehen, gehen zu Lasten des Kunden, solange die Nichteinlösung oder die Rückbuchung nicht durch Inkodirekt verursacht wurde.
Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum von Inkodirekt.

Der Rechnungsbetrag ist bei Zahlung gegen Rechnung innerhalb von 8 Tagen ohne jeden Abzug zur Zahlung fällig. Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, so behalten wir uns vor, Ihnen Mahngebühren in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszins in Rechnung zu stellen. Sollte durch den Zahlungsverzug des Bestellers die Beauftragung eines Inkassobüros notwendig werden, so sind die anfallenden Gebühren nicht von Inkodirekt, sondern von dem in Verzug geratenen Besteller direkt an das Inkassounternehmen zu zahlen.

Die Bankverbindung lautet:
Sparkasse KölnBonn Sparkasse KölnBonn
Bankleitzahl: 37050198 BIC: COL SDE 33
Kontonummer: 1900309566 IBAN: DE27 3705 0198 1900 3095 66

§ 8. Rezeptabrechnung
Auf Wunsch des Kunden rechnen wir gegen Rezept mit dem zuständigen Kostenträger ab. Voraussetzung dafür ist die rechtzeitige Einsendung des Rezeptes innerhalb von 7 Tagen und die Vollständigkeit der Versicherungsangaben des Bestellers. Die Bestellung wird erst nach erfolgreicher Prüfung des Rezeptes wirksam.

Sollte der Kostenträger trotz vorheriger Prüfung durch Inkodirekt wider Erwarten aus Gründen, die nicht von Inkodirekt zu vertreten sind, die Ware nicht bezahlen, behält sich Inkodirekt vor, die Zahlung beim Besteller einzufordern.
§ 9. Gewährleistung
Sollte die Ware durch den Transport beschädigt oder die Lieferung nicht vollständig sein oder die gelieferten Waren offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so informieren Sie uns bitte umgehend über den Fehler.
§ 10. Haftungsbeschränkung
Inkodirekt haftet für verursachte Schäden aus Vertragsverletzung nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für etwaige Schadensansprüche gegen Mitarbeiter oder Beauftragte von Inkodirekt. In diesen Fällen ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

Diese Haftungsbeschränkung gilt für alle Schadensersatzansprüche unabhängig von deren Rechtsgrund, allerdings nicht für eine Haftung für einen Mangel für die Beschaffenheit einer Sache (Zusicherung).
§ 11. Erfüllungsort, Gerichtsstand
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Köln, sofern der Besteller Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen ist.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Wir sind bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.
§ 12. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder künftig werden oder sollte sich in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen eine Lücke herausstellen, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen sowie der Vereinbarung nicht. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Lücke tritt eine Regelung, die den ursprünglichen Punkten, soweit rechtlich möglich, am nächsten kommt. Stand: 17.01.2017
Alle Preise inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten.
(2) Grundpreis
Hinweise / Zusätzliche Links:
Inkodirekt e.K. · Bernhard Boronczyk · Sachsstr. 30 · 50259 Pulheim-Brauweiler · Tel. 0 22 34 - 96 78 430
Hotline 01805 - 96 78 43 (14 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis: 42 Cent/Minute)
Firmenlogo / Zusätzliche Links:
Warenkorb:
-- keine Artikel --
Suche:
Info zum Newsletter